Babyalbum zum Ausfüllen

Es gibt kaum ein größeres Glück, als die Geburt eines Kindes. Dem kleinen Wesen beim Wachsen und Entdecken der Welt zuschauen zu dürfen, ist eines der wertvollsten Geschenke des Lebens. Das erste Lächeln, das die Herzen zum Schmelzen bringt und der erste Brei, der überall landet, nur nicht im Mund: Das sind nur zwei Beispiele von wunderbaren und einzigartigen Momenten. Sie haben es verdient, festgehalten zu werden. Das kannst Du mit einem Babyalbum zum Ausfüllen für das erste Lebensjahr.

34 Produkte

Was ist ein Babyalbum zum Ausfüllen?

Das Babybuch zum Ausfüllen ist eine praktische und stilvolle Möglichkeit, das erste Lebensjahr ab Geburt in Schrift und Bild festzuhalten. Es beschränkt sich überwiegend auf den Zeitraum der ersten zwölf Lebensmonate. Das Design besteht in der Regel aus kindgerechten Motiven.

Hier findet Du vorgefertigte Seiten, wo Du verschiedene Einträge vornehmen kannst und dazu passende Fotos einklebst oder einsteckst. Ob die Vorstellung von Mama und Papa oder das erste Zähnchen: Allerlei Erlebnisse kannst Du in dem Babyalbum "Mein erstes Jahr" dokumentieren. Durch die Vorgaben in den Babyalben musst Du Dir keine Gedanken darüber machen, was hinein sollte. Du findest Felder zum Ausfüllen und Themen-Überschriften, wie beispielsweise "Die ersten drei Monate", "Wir fahren zu Oma und Opa" oder "Dein 1. Weihnachten".

Bei einigen Modellen kannst Du auch Deiner Kreativität freien Lauf lassen und zum Beispiel zusätzlich Bilder kommentieren, kleine Erinnerungsstücke einkleben oder die Seiten mit Stickern dekorieren. Vor allem Babyalben im DIN A4-Format bieten viel Platz. Hiermit ist es Dir möglich, ein Babyalbum personalisiert zu erstellen und ein Leben lang in Erinnerungen schwelgen zu können, wenn das Kind schon lange aus den Kinderschuhen herausgewachsen ist.

Übrigens ist ein Babyalbum zum Ausfüllen auch eine tolle Geschenkidee für werdende Eltern.

Welche Qualität sollte das Babyalbum "Mein erstes Jahr" haben?

Hochwertige Babyalben verfügen über ein Hardcover, das sich durch Robustheit und eine lange Haltbarkeit auszeichnet. So ist das Buch auch nach vielen Jahren der Aufbewahrung noch formstabil und ohne gravierende Gebrauchsspuren. Je dicker die innenliegenden Seiten sind, desto besser sind Haltbarkeit, Formstabilität und Robustheit. Ab einem Papiergewicht von über 100 Gramm pro Quadratmeter sprechen die Fachexperten von hochwertigem Material, das durch eine hohe Reißfestigkeit besticht. Im Online-Shop findest Du Babyalben zum Ausfüllen sogar mit Papierstärken von 190 Gramm.

Ganz im Sinne des Umwelt- und Klimaschutzes ist auch die Verwendung von Naturpapier bei einem Babyalbum zum Ausfüllen ein Qualitätsmerkmal. Abgesehen von der Nachhaltigkeit, verfügt diese Papierart auch über eine deutlich bessere Haptik, als herkömmliches Papier. Es weist eine leicht raue Oberfläche auf, die durch die feinen Fasern entstehen. Naturpapier zeichnet sich zudem durch eine hervorragende Saugfähigkeit aus. Hier musst Du Dir also keine Sorgen machen, dass Tinte im Nachhinein verschmieren könnte. Auch optisch hebt sich Naturpapier von anderen Arten ab, denn es wirkt hochwertiger und exklusiver.

Welche Inhaltsvorgaben sind bei einem Babyalbum zum Ausfüllen sinnvoll?

Das hängt davon ab, wie viel Wert Du auf freie Eigengestaltung legst und welche Erlebnisse des Kindes zu erwarten sind. Grundsätzlich ist es aber ein schöner Beginn, wenn sich auf den ersten Seiten die Eltern vorstellen. Vorgaben über Namen und weitere persönliche Informationen sind Standard. Ergänzt werden diese meist durch ein Ultraschallbild und ein Foto der Eltern. Das ist eine gute Gelegenheit, den Schwangerschaftsbauch zu verewigen.

Wichtig sind natürlich die ersten Minuten und Stunden nach der Geburt. Denn der Start ins Leben ist einfach ein Wunder und voller Magie. Vielleicht durften ja sogar Bilder während der Geburt gemacht werden.

Üblich sind bei einem Babyalbum zum Ausfüllen monatliche Vorgaben, mit deren Hilfe die Eltern die Entwicklung ihres Kindes dokumentieren können. Das sind zum Beispiel vorgedruckte Zeilen, in die das Gewicht und die Größen ab Geburt in monatlichen oder längeren Zeitabständen eingetragen werden können. Einen Platz für das erste Löckchen und den ersten Zahn sollte in einem guten Babybuch zum Ausfüllen ebenfalls vorhanden sein.

Alles Weitere ist in der Regel modellabhängig, aber fast alle Bücher beinhalten Ereignisse, die in Babys erstem Lebensjahr oft anstehen. Das kann der erste Spaziergang, die Taufe oder der Antrittsbesuch bei Oma und Opa sein. Planst Du einen gemeinsamen Familienurlaub im ersten Babyjahr, ist eine entsprechende Vorlage sinnvoll. Gleiches gilt, wenn Du absehen kannst, dass sich im ersten Lebensjahr schon die erste Freundschaft anbahnen könnte.

Prinzipiell sollten die wichtigsten Informationen vorgegeben sein, damit Du, die Liebsten und später auch das Kind, die damaligen Situationen sowie Erlebnisse nochmals erleben oder nachempfinden können. Ist ausreichend Platz im Innenbereich gegeben, kannst Du die Vorgaben um Deine eigenen Überschriften ergänzen und es so zu einem perfekten, personalisierten Erinnerungsstück auf Lebenszeit machen. Als Minimum solltest Du zwölf Doppelseiten für die eigene Gestaltung kalkulieren. Damit hast Du für jeden Monat zwei Seiten für besondere festgehaltene Momente oder ein paar liebe Zeilen, die Du an Dein Kind richtest. Im Online-Shop sind Modelle verfügbar, die über noch mehr Seiten verfügen.

Beachte bei einem Babyalbum zum Ausfüllen für das erste Lebensjahr, dass dieses mit dem ersten Geburtstag endet. Danach kannst Du in einem weiteren Kinderalbum mit dem Festhalten von Erinnerungen fortfahren. Dieser Zeitrahmen ist deshalb optimal, denn Du behältst einen geordneten Überblick über die jeweiligen Lebensabschnitte Deines Kindes.

Wie groß sollte ein Babyalbum zum Ausfüllen sein?

Abgesehen von einigen Schriftfeldern, nehmen vorrangig Fotos viel Platz in Anspruch. Auf einer frei gestaltbaren DIN A4-Seite beispielsweise finden vier Fotos mit den Abmessungen 9 Zentimeter x 13 Zentimeter Platz. Hier bleibt noch einiges an "Zwischenräumen" übrig, die Du für Kommentare, Beschreibungen und Sprüche nutzen kannst. Je kleiner Du die Fotogröße auswählst, desto mehr Fotos bekommst Du hinein. Berücksichtigen solltest Du aber, dass es insgesamt nicht zu gedrängt angeordnet werden sollte. Das wirkt in der Regel zu überfüllt und viele Fotos kommen nicht gut zur Geltung.

Auf den Seiten mit Vorgaben, solltest Du darauf achten, dass sich die Drucke nicht zu sehr in die Länge ziehen beziehungsweise zu viel Platz einnehmen. Im Idealfall besteht auf gleicher Seite noch ausreichend Fläche für bis zu vier Fotos in der Standard-Größe. Erfahrungen zeigen, dass ein Babyalbum zum Ausfüllen im DIN A4-Format und mit um die 100 Seiten eine ausreichende Größe besitzt.

In unserem Online-Shop findest Du ausschließlich hochwertige Babyalben. Diese werden dem hohen Anspruch von frisch gebackenen Eltern gerecht, denen nur das Beste gut genug für das eigene Kind ist. Überzeuge Dich selbst!

Das Gesicht hinter KreativWorks

Über uns

Unsere Qualitätsstandards

Jetzt lesen